Abacus360 Banking

Integrierte Plattform für 360° Reporting, Risikokalkulation und Bewertungen sowie Steuerung regulatorischer Kennziffern

Die Bankenaufsicht befindet sich nach wie vor im stetigen Wandel. Die letzten Jahre bescherten der Branche mit AnaCredit, der Überarbeitung der Berechnung der RWA (risikogewichtete Aktiva), BCBS 239 oder IFRS 9 viele neue aufsichtsrechtliche Regelungen und auch Überarbeitungen veralteter Standards. Basel IV, die Überarbeitungen von CRD IV/CRR sowie die Änderungen von BRRD und SRMR werden wohl bis Anfang des nächsten Jahrzehnts signifikante Veränderungen im Aufsichtsrecht mit sich bringen.

Wesentliche Trends sind die Ablösung formularbasierter Meldungen durch Daten-Cubes sowie der zunehmende Einfluss der Regulierung auf das Produktportfolio der Banken. Damit wird es notwendig sein, regulatorische Kennziffern in die Gesamtbanksteuerung zu integrieren.

Abacus360 Banking

Diese Entwicklungen haben weitreichende Konsequenzen für alle Banken sowie deren IT-Architekturen und fordern neue Softwarelösungen. IT-Infrastrukturen und Prozesse müssen optimiert werden, um die geforderten Daten in der nötigen Qualität und Granularität zuverlässig und schnell liefern zu können.

Vor diesem Hintergrund hat sich BearingPoint entschieden, eine neue Generation der bewährten Abacus Plattform zu entwickeln, die umfangreiche Funktionen für Reporting, Risikokalkulationen und die Steuerung regulatorischer Kennziffern auf einer Plattform integriert: Abacus360. Die ”time to market” bei der Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen war eine der wesentlichen Leitplanken für die Produktentwicklung der neuen Plattform. Die neue Softwaregeneration Abacus360 Banking ist eine technologische Weiterentwicklung der seit über 20 Jahren bewährten Abacus-Plattform.

Zurück
Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×